Die Berufsmusikerinnen Juliane Laakmann (Violine) und Laura Escannilla Rivera (Viola) vom NDR Elbphilharmonie Orchester waren zu Gast an unserer Schule und gaben für den Jahrgang 3 ein einfühlsames Konzert auf ihren Streichinstrumenten. 

Das Konzert bestand aus kurzen und einprägsamen Stücken u.a. von Wolfgang Amadeus Mozart und Johann Sebastian Bach. Die Musikerinnen stellten den Schülerinnen und Schülern zu den Stücken interessante Höraufgaben.

Die Kinder kamen mit vielen Fragen ins Konzert, die von den Musikerinnen gerne beantwortet wurden. Einer der vielen Höhepunkte des Konzertes war das gemeinsame Musizieren des Stückes "Nebel legt sich übers Land" mit über sechzig singenden Kindern, einem Xylophon-Orchester, den beiden Musikerinnen der "Elfi" und dem Musiklehrer Herrn Rother. 

Wir haben viel über die Instrumente gelernt und hatten eine Menge Spaß. Wir sagen DANKE!

 

 

Es waren zwei schöne Einschulungsfeiern mit stolzen Kindern und Lehrerinnen.

Wir wünschen allen eiene tolle und erfolgreiche gemeinsame Zeit!

 

Nach zwei Jahren Pause, fand am 15. Juni bei bestem Wetter wieder unser Sportfest, das Sportspektakel, statt!

Begleitet von flotter Musik beim Aufwärmen und bei den Stationswechseln waren alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule auf dem gesamten Schulgelände in Bewegung. Ausgefallene, lustige Gruppenspiele wurden mit Geschicklichkeit jeweils sechs Minuten lang gelöst. Das Schubkarrenslalomrennen mit vielen Bällen, Klettern mit Glocken, Staffellauf mit Turmbau aus Holzklötzern, Springen, Wassertransport und vieles mehr begeisterten die Kinder. Die Aufgabe der Schiedsrichter übernahmen wie jedes Jahr Schülerinnen und Schüler vom Gymnasium Dörpsweg. Vielen Dank an die zuverlässigen Helfer! Bei der Siegerehrung wurde jeder Klasse eine Urkunde verliehen und die Sieger jedes Jahrganges bekamen sogar einen Pokal.  

Alle – Schülerinnen, Schüler und Lehrerinnen – haben das Sportspektakel bei strahlendem Sonnenschein sehr genossen und freuen sich schon auf das Fest im nächsten Schuljahr!

 

Am Freitag, den 24.Juni fand bei strahlendem Sonnenschein unser Spendenlauf für die Ukraine, der ein voller Erfolg war.

Auf dem Sportgelände des Sportverein Eidelstedt liefen alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule fleißig ihre Runden und wurden dabei lautstark von Eltern, Lehrerinnen und Lehrern angefeuert. Für jede gelaufene Runde erhalten die Kinder nun von ihren vorher angeworbenen Sponsoren einen vereinbarten Betrag.  Der Krieg in der Ukraine mit all seinen Auswirkungen ist auch bei den Schülerinnen und Schülern unserer Schule sehr präsent und wurde im Vorweg auf vielfältige Weise im Unterricht thematisiert.

So entstand aus der Schülerschaft der Wunsch, etwas zu tun und die Idee eines Spendenlaufes wurde entwickelt. Gemeinsam wurde in den letzten Wochen in der Kinderkonferenz beratschlagt, an welche Hilfsorganisation der Betrag gespendet werden soll und die Wahl fiel nun auf die Welthungerhilfe.
Wir danken von Herzen allen Spenderinnen und Spendern und sind stolz auf unsere fleißigen Läuferinnen und Läufer. Auch ein Dank an den Elternrat, der tatkräftig unterstützte und für die Kinder kleine Snacks und Getränke bereitstellte.

 

Am Freitsg vor den MAiferien fand unser traditionelles Frühlingstreffen statt. Alle Klassen hatten sich ordentlich etwas einfallen lassen und präsentierten stolz ihre in den letzten Wochen eingeübten Lieder, Gedichte und Tänze. Der Kinderchor sang die LIeder: "Hört nur, wir singen" , "Eine kleine Nachtigall", " I like the flowers" und "Die Sonne hat schon wieder Kraft".

Die Schulband unter der Leitung von Herrn Rother spielte mitreißend "Jetzt geht`s los", " ISt ein Mann", "Merilly we roll along“ und "Old Mac Donald".

Das Publikum war begeistert und belohnte jeden Auftritt mit tobendem Applaus.

Es war wieder mal ein großartiger Frühlingstreff! Vielen Dank an alle, besonders an Herrn Rother, die das tolle Frühlingstreffen ermöglicht haben.

 

 

Unterkategorien