Am 30. Januar machten sich die Erstklässler unserer Schule auf den Weg in das Miniatur Wunderland in der Hamburger Speicherstadt. Schon die Anreise bei Sonnenschein mit der neuen U- Bahn begeisterte die Furtis. Die Kinder konnten im Miniaturwunderland u.a. den Vulkanausbruch bestaunen, die Flugzeuge am Hamburger Flughafen beim Starten und Landen beobachten, in Amerika den Space Shuttle starten lassen und in Schweden Pippi Langstrumpf entdecken. War das ein tolles Erlebnis, so viele Länder auf mehreren Etagen mit ihren Sehenswürdigkeiten zu bewundern. Die Schüler kamen aus dem Staunen nicht heraus! Alle sind sich sicher, dass sie hierher wieder kommen wollen, denn ein einziger Besuch reicht nicht!